Seeber Immobilien GmbH
Lauben Nr. 70 39100 Bozen (BZ)
Mehrwertsteuernummer/Steuernummer: 01578420216
E-Mail: info@seeber-immobilien.com
Niederlassung Bozen: Tel. 0471 974812
Niederlassung Bruneck: Tel. 0474 553551
Niederlassung Meran: Tel. 0471 270808



PRIVACY-INFORMATIONSBLATT

gemäß des G.Dekretes 196/2003 und der Verordnung EU 679/2016

Sehr geehrte Kundin/Sehr geehrter Kunde,

aus diesem Informationsblatt können Sie ersehen, zu welchem Zweck Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und welche Rechte ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

1. Grundsätze und Zweck der Bearbeitung:

  1. Wir sammeln Ihre Daten, um Ihren Auftrag betreffend Kauf/Verkauf/Vermietung von Immobilien Ihres Interesses durchführen zu können, um Ihren Wünschen auch im vorvertraglichen Raum entsprechen zu können und um die erforderlichen Verwaltungs- und Buchhaltungsaufgaben durchführen zu können. Die Daten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, der zwingend notwendig ist, um die genannten Ziele zu erreichen. Die Verwendung und Bearbeitung der Daten erfolgt unter strenger Beachtung der Prinzipien Zulässigkeit, Korrektheit, Zuständigkeit und beschränkt auf die Zweckbestimmung, für die sie gesammelt wurden.
  2. Mit Ihrer Zustimmung erfolgt die Bearbeitung auf telematischem Wege und wir werden Bilder der zum Verkauf oder zur Vermietung stehenden Immobilie im Internet veröffentlichen, sowie auch mit den traditionellen Prospekten und Broschüren bewerben.
  3. c) Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Hausadresse kann verwendet werden, um Ihnen Informationen und Werbebotschaften betreffend unsere und vergleichbare Angebote und Initiativen zukommen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Mitteilungen jederzeit abbestellen können, indem Sie uns dies per Telefon, Fax oder E-Mail mitteilen. Ihr Verbot dieser Datenverwendung hat keine Auswirkungen auf die unter den Punkten a) und b) genannten Zielsetzungen.

2. Obligatorische und fakultative Überlassung der Daten:

Vor- und Zuname, Geburtsort und Geburtsdatum, Wohnort oder Domizil und all jene Daten, die von Fall zu Fall als obligatorisch benannt werden, sind unerlässlich für die Durchführung des Auftrages. Werden diese nicht zur Verfügung gestellt, kann der Auftrag nicht durchgeführt und die unter Punkt I/a genannten Ziele können nicht erreicht werden. Die übrigen Daten können die Kontakte zwischen Ihnen und uns vereinfachen. Sie sind aber für die Durchführung des Auftrages nicht notwendig und es liegt in Ihrem Ermessen, ob Sie diese zur Verfügung stellen wollen.

3. Geldwäsche und Bekämpfung des Terrorismus (G.Dekret 231/2007):

Es kann sein, dass wir entsprechend den geltenden Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und des Terrorismus bei Ihnen einige obligatorische Informationen einholen müssen. Wir werden diese Informationen entsprechend den für unsere Berufskategorie geltenden Vorschriften bearbeiten. Eine eventuelle Verweigerung dieser Informationen macht die Durchführung des Auftrages unmöglich und kann zu einer Meldung des Vorganges bei der zuständigen Aufsichtsbehörde führen. Weitere Informationen, die für die Erfüllung der Verpflichtungen des G.Dekret 231/2007 notwendig sind, können eventuell aus öffentlichen Quellen entnommen werden.

4. Vorgangsweise:

Ihre Daten werden, auch unter Verwendung der modernen Informationstechnik, ausschließlich für den Zweck, für den sie gesammelt wurden, bearbeitet und in einer Datenbank bei unserer Agentur verwaltet und aufbewahrt.

5. Beauftragte Subjekte:

Ausschließlich für die oben genannten Zielsetzungen und bezogen auf die zwischen Ihnen und unserer Agentur bestehenden Geschäftsbeziehung können Ihre Daten von unseren Angestellten und Mitarbeitern, die dazu beauftragt sind, eingesehen werden. Sie werden außerdem an Dritte weitergeleitet, die von uns als externe Beauftragte verschiedene Aufgaben durchführen (z.B. Techniker des Vertrauens, welche Erhebungen über die Immobilie und über Ihre Person beim Immobiliarregister, Kataster, Grundbuch und/oder bei anderen Körperschaften und Registern durchführen, unser Wirtschaftsberater u.s.w.). Die Liste dieser externen Beauftragten kann bei unseren Geschäftsstellen angefordert werden.

6. Ihre Rechte:

Im Sinne des G.Dekretes 196/2003 und der Verordnung EU 679/2016 haben Sie das Recht zu erfahren, welche Ihrer Daten wir verwahren, sie zu aktualisieren, zu korrigieren, zu ergänzen (falls Sie Interesse haben), zu löschen, in eine anonyme Form umzuwandeln zu lassen oder ihre Blockierung zu verlangen (wenn nicht rechtmäßig verwendet). Sie können weiters in Erfahrung bringen, wer für die Datenverwaltung verantwortlich ist, wer beauftragt ist und wem die Daten bekannt gegeben werden. Sie können bei einem legitimen Grund die Bearbeitung der Daten verweigern und – auf jeden Fall – die Übermittlung von Werbematerial, Direktverkäufe, Marktforschungen und die Übermittlung von Werbebotschaften verbieten. Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftsstellen, um diese Rechte zu beanspruchen.